P.O.T.R.  die Reise

 - Eine Reise, die durch eine Panne und menschliche Unzulänglichkeiten ins Stocken gerät und ungeahnte Wendungen nimmt. -

Upcoming shows

Das Stück

„Lady Saurer“, ein ratterndes Schweizer Postauto Jahrgang 1957 liefert Briefpost an Adressaten in der ganzen Welt. Mit dabei ist ein ebenfalls in die Jahre gekommenes und engagiertes Paar: Kurt und Erna Blaser-Lüthi. Zu dritt haben sie sich zum Ziel gesetzt, die altbewährte sinnliche Briefpost zu retten und höchstpersönlich vorbei zu bringen.

Doch dann mitten in der vergnüglichen Reise eine Panne der Lady Saurer! Und auch in der alten Liebe zwischen Erna und Kurt nagt sich der Rost erbarmungslos hinein ins Innere.

Dass ausgerechnet in diesem Moment noch ein geheimnisvoller Fremder  aus den Tiefen ihres Postautos auftaucht, nimmt dem vermeintlich sicheren Leben des Paares den Boden und rüttelt an ihren festgefahrenen Beziehungsmuster. Ängste, längst vergessen geglaubte Träume und Leidenschaften tauchen an die Oberfläche auf.

Wohin diese Reise wohl führen mag?

Ein visuelles Theater im Comic-Stil, untermalt mit viel Musik, erinnert an einen „Roadmovie“, der Sehnsüchte weckt und in jeder Sprache verständlich ist.

Für Erwachsene und Kinder.


Dauer: 1 h

Schauspiel/Musik: Susanna Hug, Bernd Somalvico, Lukas Keller

Regie: Jost Krauer


Oeil exterieur: Iris Weder


Musikkomposition: Resli Burri

Kostüme: Ladina Somalvico

Die Idee

 

Eine professionelle Theatercompagnie (http://adameva.ch/) hatte sich im 2016 zum Ziel gesetzt in einem alten Schweizer Postauto, liebevoll Lady Saurer genannt auf Tournee zu fahren. Sie diente ihnen grosszügig als Bühne, Spielobjekt, Transportmittel, Unterkunft und Verpflegungsstätte. Die Reise führte durch die Schweiz und Deutschland nach Österreich, Tschechien, Ungarn und Rumänien.

 

Bereits der Anblick des alten Fahrzeugs löste bei den Menschen aus Osteuropa Freude und Neugier aus, so dass sie die Theaterleute in den Strassen und Ortschaften mit fröhlichem Winken und interessierten Besuchen im Postauto überraschten. Strahlend glückliche Gesichter, warmherzige Gastfreundschaft und wunderbar anhaltender inspirierender Kulturaustausch wurden der Theatercompagnie für ihre Auftritte entgegengebracht.

 

Im 2017 hat TheaterErschaffen Adam&Eva durch diese Kontakte Kurse und Theaterprojekte in Rumänien durchgeführt.

 

Diese Erfahrungen motivierten die SchauspielerInnen ihre P.O.T.R.-Expedition fortzufahren. Sie nehmen ihr Abenteuer mit Lady Saurer wieder auf und  beabsichtigen sich im Sommer 2018 mit ihrem Theaterstück „P.O.T.R. – die Reise“ wieder in die Herzen des Publikums in der viersprachigen Schweiz und in Frankreich zu spielen.

Infrastruktur

 

Platzbedarf Spielfläche (ohne Publikum): 14 M x 7 M

 

Der Auftrittsort muss mit der 10 Tonnen leichten Lady Saurer befahrbar sein.

 

Stromanschluss

 

Sitzbänke für ca. 50 Personen bringen wir mit.

 

ACHTUNG: Das Stück kann bei schlechter Witterung nicht gespielt werden.

Mehr über THEATERerschaffen Adam&Eva unter

www.adameva.xyz

Kontakt

THEATERerschaffen Adam&Eva

Vinelzstrasse 31, 3235 Erlach

Theater@adameva.ch

+41 79 723 97 46

  • Grey Facebook Icon

© Wolfmitgolf 2018